Blog

Neues rund um SONAX FOREVER und Aktionen.

Beim 5. European Seat-Meeting begeisterte SONAX Tuning-VIP Pascal Lohr mit seinem Seat Leon „Fusion Styler“ Besucher und Jury gleichermaßen. Er gewann in der Kategorie „Bester Lack“, „Bester Innenraum“ und nahm die begehrteste Trophäe mit nach Hause, den Pokal „Best of Show“
Über das Vallakra Träffen hatten wir Euch schon berichtet (ggf. link). Was Euch nicht vorenthalten wollen: Die beiden SONAX Tuning-VIPs Stefan Kalläne und Uwe Wolf wurden erneut gefeiert! Der Opel Kadett C von Uwe gewann den ersten Platz in der Kategorie Opel. In der Kategorie „VW Wassergekühlt“ überzeugte der VW Lupo („Der weiße Wolf“) von Stefan mit dem ersten Platz.
SONAX Motorsport-Partner „DriftUnited“ gab beim Reisbrennen Vollgas
Vom 9. bis 11. August fand in der Motorsport Arena Oschersleben das größte Tuning-Treffen für japanische und asiatische Fahrzeuge statt.
Die Mittelhessen Tuningshow im Forum Wetzlar war auch für SONAX Tuning-VIP Dave Lentze von Erfolg gekrönt. Die glänzende Präsentation seines Audi TT „Moulin Rouge“ überzeugte in der Kategorie „Selectet Car“.
Mit einem brillanten Auftritt von SONAX fand vom 16. bis 18. August das 31. „Vallakra Träffen“ auf dem Flugplatz von Landskrona in Schweden statt. In den Ursprüngen noch als reines Volvo-Treffen gedacht, etablierte sich dieses markenoffene Treffen in den letzten Jahren zum größten Freiluft-Tuningevent in Skandinavien.
Am 18. August ging im Forum Wetzlar die siebte Auflage der Mittelhessen Tuningshow über die Bühne. Das markenoffene Tuning-Treffen hat sich unter den beliebtesten Tagestreffen der Saison etabliert.
Neben der Formel-1 hatte auch die inoffizielle Nachwuchsklasse GP2 eine vierwöchige Sommerpause eingelegt. Am 25. August stellt er sich auf der belgischen Rennstrecke „Spa-Francorchamps“ der nächsten Herausforderung. Dabei verleiht ihm vielleicht sein Sieg aus dem Vorjahr Flügel, die Strecke ist ihm gut in Erinnerung geblieben. Daniel hat sich auf jeden Fall vorgenommen alles zu geben. Wir sind gespannt und werden berichten.
Am 11. August wurde die ehemalige Kokerei Zollverein in Essen von der Tuning-Szene übernommen. Bis 1993 wurde in dem UNESCO-Weltkulturerbe noch Kohle gefördert, an diesem Sonntag wurde das Industriedenkmal zur Kulisse für die zweite Tuningshow NRW.
Über 53.000 Besucher reisten an die Rennstrecke rund um die Nürburg an, um über 500 legendäre und spektakuläre Rennwagen aus neun Jahrzehnten Motorsportgeschichte zu erleben.
Viele Besucher am Stand von SONAX nutzten die Gelegenheit auf dem Areal von Kooperationspartner BMW Classic und informierten sich über Highlights und Neuheiten im Sortiment.
Am 4. August fand im schweizerischen Seelisberg das markenoffene Tuning-Treffen „Wheels'n'Heels Summer Special“ statt. SONAX Tuning-VIP Pascal Lohr und sein SEAT Leon beendeten den Wettbewerb mit einem ersten Platz in der Kategorie „TOP 3 EUROPE“.
In den Sommermonaten sind sie der Feind eines jeden Autofans, sie schlagen massenhaft in die Front eines Fahrzeugs ein und hinterlassen einen unschönen Anblick: Insekten.
Wer nicht schnell handelt, bringt seinen Lack außerdem in höchste Gefahr: Insektenschmutz brennt sich unter Sonneneinstrahlung in den Lack ein und hinterlässt irreparable Schäden.
SONAX Tuning VIP Dennis Cluse machte sich am 4. August auf den Weg zum markenoffenen Event „Dreamworkz“ nach Bilzen in Belgien. Die Fahrt hat sich gelohnt, sein Opel Corsa B „Chamaeleon B“ holte in der Kategorie „Best of Show“ den dritten Platz.
Das SONAX Produkte nicht nur für die Pflege und Werterhaltung historischer Automobile geeignet ist, beweist der amerikanische Aufbereitungsspezialist Renny Doyle.
Seit 20 Jahren veranstaltet der Lord March mit dem “Festival of Speed” in Goodwood die weltweit größte Veranstaltung ihrer Art – in diesem Jahr erstmals mit SONAX als Aussteller. Auf dem Gelände von Goodwood House in Chichester in West Sussex (England) konnten Renn- und Sportwagen, Rennmotorräder und Rallyeautos aus allen Epochen der Motorsportgeschichte – von Vorkriegsmodellen bis hin zu modernen Formel-1-Boliden – bewundert werden. Eine Besonderheit des Festival of Speed: Die Besucher können während der ganzen Veranstaltung alle Fahrerlager betreten, um Fahrzeuge zu besichtigen und mit den ehemaligen und aktuellen Fahrern sprechen zu können.
Ein leidiges Thema, dass Euch als Tuning- und Klassikfans sicher besonders nervt: Einmal unter einem Baum geparkt und schon hinterlassen Baumharz und Vogelkot bleibende Spuren auf dem Lack.
Den Opel Vectra B von Denis Eisenrauch konnte man am letzten Wochenende auf dem Opel-Treffen in Biberach bestaunen. Die Jury war begeistert: Denis nahm den Pokal für den zweiten Platz in der Kategorie Motorraum und mit dem „Best of Show“-Pokal die begehrteste Trophäe mit nach Hause.
Neben der Formel 1 und der DTM unterstützt SONAX jetzt auch die US-amerikanische Rennsportserie INDYCAR. Die Fahrer können mit einem Doppelsieg an Rennwochenenden mit zwei Läufen den mit 50.000 Dollar dotierten „SONAX Perfect Finish Award“ gewinnen. Mit diesem Sonderpreis wird die innovative Profi-Maschinenpolitur SONAX ProfiLine Perfect Finish in Szene gesetzt.
Vom 2. bis 4. August lachte im englischen Landschaftspark von Schloss Dyck nicht nur die Sonne. Rund 6.000 klassische Fahrzeuge und über 100 Oldtimer-Clubs brachten die fast 40.000 Zuschauer bei den achten Classic Days auf Schloss Dyck zum Strahlen.
Das VW-Treffen M.I.V.W (Men in Volkswagen) etablierte sich nach dem Wörthersee zu einem der wichtigsten Events der VW-Szene. Rund 5000 Fahrzeuge aus ganz Europa kamen auf dem Airfield in Valkenburg zusammen.
Andy Heyd reiste gleich mit zwei Fahrzeugen auf das markenoffene Tuning-Event „tuning session“ in Bad Ems an. Mit seinem Chevy C1500 holte er einen TOP-3-Pokal in der Kategorie „USA“ – und auch mit seinem Ford Sierra Kombi kam er in die TOP-3 unter den Ford-Fahrzeugen.