Infinity RBR holt weitere Punkte für die WM

Spannende Aufholjagd beim Großen Preis von China in Shanghai! Sebastian Vettel startete von Platz neun und verpasste mit dem vierten Platz nur knapp das Podium, konnte aber weitere Punkte für die Weltmeisterschaft verbuchen. Damit steht Sebastian weiter auf Platz eins der Fahrer-WM und Infinity Red Bull Racing auf Platz eins der Konstrukteurs-WM.