VW Golf 5 GTI von Andreas Kliche

SONAX:

Was machst du beruflich, wenn du nicht gerade an deinem Fahrzeug arbeitest?

Andreas: Ich bin Student an der Brandenburgischen Technischen Universität in Cottbus und studiere dort Maschinenbau. Meine Prüfungen habe ich hinter mir. Jetzt schreibe ich an meiner Diplomarbeit.

SONAX:

Warum musste es gerade dieses Modell sein, das du aufgebaut hast?

Andreas: Mit 18 Jahren wollte ich ein Anfängerfahrzeug haben ohne Schäden wie Rost oder sonstigen Kleinigkeiten. Aus finanziellen Gründen sollte es ein Golf 4 werden. Dann entdeckte ich jedoch einen günstigen Golf 5. Da es in der Tuningscene noch nicht so viele 5er gab, war ich in Sachen "Tuning" ganz oben dabei. Nur deshalb wurde der Umbau so extrem. 2010 wollte ich dann aber mehr Leistung. Ein Motorumbau wäre viel zu stressig gewesen beim Golf 5. Also entschied ich mich für einen neuen Wagen, aber ohne auf´s Tuning zu verzichten. Ich entschloss mich daher einen 5er GTI zu kaufen und den wie den alten erstrahlen zu lassen. Deshalb ist es nun dieses Showcar!

SONAX:

Wie lange baust du bereits an dem Fahrzeug?

Andreas: Das Projekt existiert jetzt seit 6 Jahren. Am neuen Fahrzeug selbst baue ich seit 2 Jahren.

SONAX:

Seit wann betreibst du das Hobby Tuning und wie bist du dazu gekommen?

Andreas: Das Hobby betreibe ich seit meiner bestandenen Führerscheinprüfung. Dazu gekommen bin ich durch den Besuch der Tuning World Bodensee kurz davor. Dort stand ein Golf, welcher mir nicht mehr aus dem Kopf ging. Ein Jahr später stand dann mein Golf auf der Tuning World.

SONAX:

Hast du bestimmte Vor- oder Leitbilder, an denen du dich orientierst?

Andreas: Es gibt viele bekannte Größen in der Tuningscene. Mein Ziel vor 6 Jahren war es, einmal zu den Besten in Deutschland zu gehören und beim Pirelli Award einen Pokal zu gewinnen. Heute, 6 Jahre später, habe ich 2 davon. Ich bin mein eigenes Leitbild. Das Fahrzeug ist zeitlos, da es keinem Trend hinterher eilt. Ich baue mein Projekt nach meinem eigenen Geschmack.

SONAX:

Was hast du für die Zukunft geplant ? Gibt es neue Tuning-Projekte?

Andreas: Das Fahrzeug ist in seiner derzeitigen Ausbaustufe fertig aufgebaut. Ein Verkauf wird angestrebt, jedoch ist er auch noch 100%ig alltagstauglich und könnte noch lange im Besitz bleiben. Es gibt ein neues Projekt, Jedoch kein VW, sondern eher ein altes Modell aus den USA ;o)

Technische Daten des Fahrzeuges:

Fahrzeugtyp:

VW Golf 5 GTI – Bj. 2005

Motorisierung:

200 PS

Fahrwerk:

GAS Luftfahrwerk V1 mit 2 x 19 Liter Tanks und Viair 550C

Felgen/Reifen:

8,5x20" Chromfelgen Dolce DC20 in ET38 oder original Maybach Felgen 8,5x20" weiß lackiert in ET 67  / Pirelli P Zero Nero 235/30 ZR20

Karosserie:

Frontstoßstange, Stoßleisten, Heckstoßstange und VW Embleme gecleant, Radkästen vorne 1,5 und hinten 2,5 cm gezogen und originale Kante aufgezinnt, Frontstoßstange vom R32 angepasst, Riegerlippe anlaminiert und S6 TFL eingepasst, Grill aus R32 gecleant und lackiert, Motorhaube mit bösen Blick und um 4 cm verlängert, Ingo Noak Seitenschweller und Heckstoßstange, schwarze Bremsleuchte, InPro schwarze Spiegelblinker, R32 LED Rückleuchten, Peugeot Metallicrot und VW Unischwarz als Grundfarben, Übergang weiß mit einem Neoneffekt Leopardenfell welches in der Abendsonne blau leuchtet, Pinstripes, Linierungen, Outlines und Schattierungen auf dem ganzen Fahrzeug. Heckklappe von einem VW Speed Promotioncar mit cleaner Heckscheibe.

Innenausstattung:

Original VW Motorsportschalensitze mit lackierten Rückenschalen im Leo-Style, Edition 30 Lenkrad, Amaturenbrett mit Audi TT Lüftungsdüsen, Mittelarmlehne nachgerüstet, Ambientebeleuchtung, Haltegriffe, Rückspiegel, Zierleisten und viele Kleinteile lackiert. Der komplette Innenraum wurde mit Echtleder (Bentley) und Echtalcantara (Ponpeian Red) gesattelt (Armaturenbrett, Sitze, Lenkrad, Airbag, Dachhimmel, ABC Säulen, Seitenverkleidungen, Fußmatten, Heckklappe, Hutablage).

Sonstiges:

Motorabdeckungen gecleant und lackiert im Leo-Style rot mit schwarzen Outlines, Windfang und Schloßträger schwarz lackiert, Einstiegsleisten mit GOLF Schriftzug welcher blau belechtet ist.

Projekt 2:

Es handelt sich hier um ein anderes Fahrzeug als im Jahr 2005 - 2010.Jetzt ist es ein echter GTI der eine ähnliche Lackierung bekommen hat. Zusätzlich der erste GTI mit Speed Scheibe.